Aktuelle Projekte


Die Sonde ist geborgen


Die letzte Phase der Vorbereitungen läuft

Wir beginnen aktuell schon mit dem Aufbau für alles für den bevorstehenden Start am Samstag, den 18.07. um 10:00 Uhr. Wir haben auch schon das Helium von  unserem Lieferanten abgeholt. Bilder zur Vorbereitung des Startplatzes findet ihr bald online.


Neue Infos zu Strato4K

Auf unserem Unterpunkt Strato4K findest du nun neue Infos zu unserem Projekt. Im Laufe der Zeit gab es nun einige Neuereungen bzw. interessante Infos. Schau vorbei indem du einfach auf den Button klickst.


Led Lenser t²QC - Neue Lampe zum testen!

Wir haben von Led Lenser eine neue Lampe zum testen erhalten: Die neue Led Lenser T²QC, eine Led Lampe mit 4 Leuchtfarben. Ein ausführlicher Testbericht wird hier bald folgen:

Led Lenser T²QC


Die Umsetzung beginnt!

Nachdem unser Projekt erfolgreich finanziert werden konnte, beginnen wir jetzt mit der Umsetzung. Mehr dazu könnt ihr hier lesen:     Strato4K-Umsetzung


es ist geschafft !!

Wir haben es tatsächlich geschafft Strato4K erfolgreich zu finanzieren auch wenn wir am Ende selbst schon nicht mehr wirklich daran gedacht haben. Eine Woche vor Ende haben wir nochmals die Werbetrommel gerührt und dabei Firmen, die benötigte Produkte für unsere Mission verkaufen, davon Überzeugt, unser Projekt zu unterstützen. Trotzdem kam die erlösende Nachricht erst gestern, als uns unser Heliumlieferant zusicherte, dass er uns die Füllmenge kostenlos zur Verfügung stellt. 


Wir möchten uns hiermit vielmals bei allen Unterstützern bedanken und freuen uns natürlich schon wahnsinnig auf die Umsetzung. Der genaue Starttermin ist leider noch nicht bekannt, da wir uns mit der deutschen Flugsicherung absprechen müssen. Trotzdem wollen wir den Start des Wetterballons voraussichtlich im Juni durchführen. Wir halten euch über den Newsletter natürlich immer auf dem Laufenden !


Täglicher Blog ist gestartet

Ab sofort findet ihr unter dem Unterpunkt Blog bei Strato4K einen Blog mit täglich neuen Artikeln zu unserem Projekt Strato4K


Strato4K ist in der Finanzierungsphase

Unser Sommerprojekt namens Strato4K, in dem es darum geht einen Wetterballon mit einer 4K Kamera in die Stratosphäre zu schicken, befindet sich nun in der Finanzierungsphase. Wir bitten euch um eure Unterstützung dabei.

 

Hier gehts zur Unterstützung: https://www.startnext.com/strato4k

Hier erfahrt ihr mehr über unser Projekt: Starto4K


Die Vorbereitungen für Strato4K laufen

Aktuell setzen wir alles an die Vorbereitungen für unser neues Projekt namens Strato4K. Hier erfahrt ihr mehr darüber. Wir wollen, dass die Finanzierungsphase so bald wie möglich beginnen kann. Aktuell planen wir mit einem Start der Finanzierung gegen Ende dieser Woche. Wenn ihr weiterhin immer auf dem laufenden gehalten werden möchtet, tragt euch doch in unseren Newsletter ein!

Update: Wir warten nur noch auf ein Bank-Ident-Verfahren, dann kann Startnext starten!


Neuer Testbericht zur Led Lenser Neo


Der Startkoffer (Ein Traum geht in Erfüllung)

Wir können schon einmal so viel verraten. Mit diesem System haben wir uns einen Traum erfüllt. Das ganze ist zwar noch in Arbeit, dennoch funktioniert es schon einmal in groben Zügen. 

 

=> Hier könnt ihr die ganze Geschichte + Video zu unserem System nachlesen.


Die ganze Geschichte des Fallschirmsystems


Video vom zweiten Start mit elektronischem Fallschirmsystem


Video vom ersten Start mit elektronischem Fallschirmsystem


Luftdrucksensor BMP 085

Heute ist unsere Ersatzlieferung für den defekten BMP 085 Luftdrucksensor angekommen. Der Code ist schon größtenteils geschrieben und so wird es bald einen ersten Test geben. Es geht also vorran! Wir informieren euch hier natürlich über alle weiteren Vortschritte!


Neues Fallschirmsystem mit Arduino

Nach langer Pause haben wir uns nun wieder entschieden, den Raketenmodellbau weiterzuführen und rundum neu anzufangen. Unsere Priorität lag bisher nur auf dem Bau von SST Drucktanks. Allerdings haben wir schon lange darüber nachgedacht, ein neues Fallschirmsystem zu bauen. Also entschieden wir uns mittels einem Arduino Nano, einem Servo sowie einer 9V Blockbatterie ein elektronisch gesteuertes System zum Auswurf eines Fallschirms zu konstruieren. Dieser Timer gesteuerte Auswurf des Fallschirms hat sich bei den ersten Starts durchaus bewährt. Bei allen 7 Testlaunches hat das System ausgelöst und die Rakete sanft zu Boden gleiten lassen. Dies ist allerdings nur der Anfang. In wenigen Wochen werden wir das System nochmals verbessern und mittels eines Luftdrucksensors den Gipfelpunkt der Rakete festzustellen, um einen perfekten Punkt zum Auswurf des Fallschirms zu erreichen. Erste Videos von den Probestarts findet ihr in Kürze auf unserem Youtubechannel: https://www.youtube.com/user/thecrazyhobbyists


Erster Raketenstart!

Erster Start erfolgreich geglückt! Die Rakete hob kerzengerade ab und schoss in eine unglaubliche Höhe. Fazit: Startrampe, Abzug sowie Rakete sind in einem Top Zustand und freuen sich schon auf ihren nächszen Einsatz!!


Neue Startrampe 2.0!

Endlich! Die neue Startrampe der CrazyHobbyists ist fertig. Mit viel Lack versehen sieht das Ganze doch gleich viel schöner aus. Morgen wird der erste Startversuch erfolgen. Wir sind schon sehr gespannt. Wenn ihr wissen wollt wie man solch eine Rampe selber bauen kann schreibt uns doch einfach eine Nachricht unter der Kategorie "Kontakt". Wir beantworten gerne eure Fragen!


Neue Startrampe 1.0!

Die neueste Startrampe aus dem Hause CrazyHobbyists! Eine sehr robuste Startrampe gefertigt aus einer Tischlerplatte, mit vielen Winkeln, unendlich vielen Schrauben, Holzleim, Gewindestangen.....verstärkt, und viel Geschick letztendlich zusammengebaut. Diese Startrampe ist für jede Größe von Wasserraketen geeignet und steht durch die weit herausragenden Füße sehr stabil. Momentan ist sie so gut wie fertiggestellt, lediglich der rot-weiße Lack sowie das Abzugsystem fehlen noch. Weitere Reviews sowie Bauanleitungen und andere Dinge folgen noch!


2. SST 2Liter Druckrakete fertiggestellt

Dies ist bereits das 2. Modell einer 2Liter Drucktankrakete. Sie wurde wie auch die 1. aus zwei dickwandigen PET Flaschen hergestellt und verfügt ebenfalls über ein NOAA Fallschirmsystem. Die Flossen wurden aus mit Stäbchen und Heißkleber verstärktem Karton gefertigt, der durch eine Schicht Panzertape so gut wie "unkaputtbar" gemacht wurde. Genauere Infos könnt ihr aus dem Text der anderen SST 2Liter Drucktankrakete entnehmen oder euch ein Totourial ansehen.


Drucktest 1

Heute war es dann endlich soweit! Wir konnten den ersten Drucktest durchführen um unser System auf Lecks zu überprüfen. Leider verlief dieser Test nicht so ganz nach unseren Vorstellungen. Bei einem Druck von 6 Bar sprengte es den obersten Teil der Rakete direkt an der geklebten Naht ab. Nachdem der Deckel (ca. 30m) kerzengerade in die Luft geflogen war, konnten wir an der geplatzten Naht erkennen, dass der benutzte Ponal Pur 12 Kleber noch nicht vollständig ausgehärtet war. Allerdings hatten wir ihn schon 24 Stunden härten lassen. Aber aus Fehlern lernt man und wir klebten die Stelle erneut. Jetzt heißt es warten den nun werden wir die geplatzte Naht ca. 36 Stunden aushärten lassen.

 

Also an Alle die diesen Bericht gelesen haben appelieren wir den Kleber mindestens 36 Stunden aushärten zu lassen.


SST 2Liter Drucktankrakete

Das ist unser neustes Projekt: Eine SST Drucktankrakete mit zusätzlichem nosecone-off-at apogee (NOAA) Fallschirmsystem sowie mit faserverstärktem Klebeband und mit Holzstäben versteiften Stabilisationsflossen. Das gesamte System besteht aus 5 Mezzomixflaschen, einem Regenschirm als Fallschirm, einem weiteren kleinen Fallschirm, etwas Klebeband, ein paar Schnüren, einem Tischtennisball sowie enorm viel Heißkleber und Ponal Pur 12 Kleber für die Vebindungsstücke der Flaschen. In einigen Tagen werden wir den ersten Drucktest durchführen und ebenfalls einen kleinen Bericht darüber verfassen. Videos von den Starts werden noch folgen.